Mittwoch, 30. April 2014

Wedding-Tree und Autodeko

Für eine Hochzeit in der Familie haben wir neben dem eigenen Geschenk etwas mit Nachhaltigkeit beisteuern wollen. Da das Brautpaar ein Art Gästebuch in Form von Karten bekommen sollte, haben wir uns für den Wedding-Tree entschieden. 

Was Ihr braucht: 
- gute Laune und Lust zum Malen
- eine Leinwand
- Pinsel (Bleistift zum Vorzeichnen/ Achtung: achtet darauf, dass sich der Bleistift wegradieren lässt)
- Acrylfarben für den Baum und die Schrift (und später für die Blätter)
- eine Schablone für die Schrift (Kleiner Tipp: Wir haben das Ganze auf Papier ausgedruckt und von unten gegen die Leinwand geklebt. Dann einfach ans Fenster halten und Umrandungen nachmalen.)

Wir haben uns für eine sehr klassische Variante ohne Schnick-Schnack entschieden. So hoffen wir, dass die Leinwand auch in ein paar Jahren noch nicht abgesehen ist und die Erinnerung an den Tag immer wieder hervorgerufen wird. 
Da die ausgewählte Leinwand relativ grob war, haben wir uns gegen die Namen entschieden. Wir hatten Bedenken, dass es vielleicht verschmieren könnte. Außerdem kannten wir nicht alle Gäste und wussten nicht, wie die Handschriften so sind - also lieber klein Risiko! 


Zeitlos, schlicht, elegant und natürlich - das war der Plan! Hat geklappt oder?



Und dann hatte ich die Idee mit der Toilettenrollen-Abdeckung

Als wir mit dem Brautpaar vor der Hochzeit bei einem Spaziergang das Hochzeitsauto begutachtet haben, fiel mir die unglaublich häßliche Toilettenrollen-Abdeckung auf. 
Die konnte unmöglich im Auto bleiben. Allerdings gehörte auch ein Wackel-Dacke zum Inventar und der sollte drin bleiben. Ohne ihn wäre der Stil des Oldtimers nicht perfekt gewesen. Also habe ich mich hingesetzt und gehäkelt. 
Zwischendurch mit einer Toilettenrolle immer wieder abgeglichen und dann mit einem weißen und grünen Satinband abgestimmt. 
 
Nur weiß mit Bändern sah es schick aus, aber mir fehlte das dann auch der entgültige Kitsch. Also mussten zwei Tauben aus dem Bastelbedarf her. Die haben dann nachher noch eine Kette mit dem Schriftzug "just married" verpasst bekommen. Fertig war die wunderschöne, kitschige aber stilvolle Abdeckung für die Klassische Toilettenrolle. 
Die Abdeckung ist nach der Hochzeit im Auto geblieben und ich hoffe, sie bringt noch andere Brautpaare zum Schmunzeln und vielleicht auch zum Lachen.
Wenn schon Kitsch - dann bitte richtig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für das Feedback. Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und den Austausch!