Donnerstag, 4. Dezember 2014

Babystulpen ... braucht man die?

  Die Antwort ist: "ja auf jeden Fall" 
Wenn Ihr wissen möchtet, was sie alles können, dann lest jetzt weiter!

  

Die Stulpen sind für MINI, MIDI und MAXI perfekte Allrounder 
Schon lange gibt es sie in meinem Shop und einige sind auch schon fleißig in Gebrauch!


Die praktischen Beinwärmer sind für Tragebabys super geeignet, denn sie verhindern das Hochrutschen der Hosenbeine und wärmen die Beinchen zusätzlich.

Wenn die Kleinen mit dem Krabbeln anfangen, bieten die Stulpen ein bisschen Schutz vor rauen Oberflächen und sie können im Sommer barfuß krabbeln und sind dennoch nicht ganz nackig! Werden nur die Stulpen getragen, geht das Windelnwechseln auch super fix!

Das obere Bündchen ist etwas weiter geschnitten und bietet somit eine bequeme Passform an den Oberschenkeln. Ein Umkrempeln kann auch die Weite regulieren.

++++++++++++++++

Bei größeren Kids können die etwas zu kurzen Hosenbeine mit den Stulpen kaschiert werden und auch Röcke und Strumpfhosen lassen sich damit super aufpeppen.

Später können die Stulpen als Armstulpen getragen werden oder die Geschwister, Mama, Oma usw. leihen sie sich, wenn sie von den Kids grad nicht getragen werden!

So sind die Stulpen nicht nur für das ganze Jahr geeignet und lassen sich immer wieder 
kreativ verwenden -  sie wachsen also auch mit und Ihr habt sehr lange etwas davon. 
Mehr Bilder und auch Tragebilder könnt Ihr HIER in den Produktbildern sehen. 
zz

Sucht Ihr noch ein Weihnachtsgeschenk? 
Dann macht Ihr mit diesen Stulpen nichts falsch!

Viel Spaß beim Stöbern im Shop, 


[ www.rabeerchen.de ]





1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Rabea,
    Babystulpen sich wirklich etwas feines.
    Lisa hatte auch damals welche, nun ist sie aus dem Alter leider raus.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. :)

    Liebe Grüße, Geli

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Feedback. Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und den Austausch!