Mittwoch, 29. April 2015

Hurra Hurra der Pumuckl ist (bald) da #probenähen #nähelfe

|Werbung|
Bereits vor einigen Tagen habe ich den Schlafanzug, der auch als Wohlfühlkombi genutzt werden kann, auf meiner Facebookseite gezeigt. Jetzt möchte ich Euch schnell ein paar weitere Bilder präsentieren. 
Auch bei diesem Stöffchen hat das Team von Stoffe-Hemmers mir wieder genau die richtige Farbkombi zugeschickt. Sie trifft genau meinen Geschmack. 

Von Anfang an war klar: Aus dem Pumuckl Stoff muss etwas bequemes werden! Die Motive sind so detailliert und schön ausgewählt. Das zuckersüße Bett von Pumuckl bekommt auch noch eine ganz besondere Rolle. Spätestens auf den weitern Bilder erfahrt Ihr es. 


Als Oberteil habe ich endlich mal ein Langarmshirt von mamahoch2 genäht. Der Schnitt ist aus einem Freebook und nennt sich Autumn Rockers. Das Oberteil habe ich in der Größe 86 genäht. Bei der Hose habe ich mich für eine Leggins entschieden. Der Hosenschnitt ist von mopseltrine und nennt sich 10-Minuten-Leggins. Auch dieser Schnitt ist ein Freebook, also könnt Ihr direkt drauf los nähen.  
Alle Infos und Links gibt es gesammelt unter diesem Post.

Hier ist also das kuschelige Ergebnis:

Pumuckl-Stoff und Sternchen Jersey passen super zusammen. Eigentlich wollte ich ein Bein mit Sternen und eins mit Pumuckl nähen, allerdings wurde es mir dann zu unruhig. So ist es grad genau richtig!
Von den Motiven habe ich ja bereits geschwärmt. Absolut verliebt habe ich mich ja in die Brezel und die Äpfel. Sie sehen einfach so herrlich realistisch aus. Das trifft aber eigentlich auf alle Motive zu. Pumuckl selbst ist natürlich perfekt getroffen, so kenne ich ihn noch aus meinen Kindertagen.

Das tolle an Stoffen ist ja auch die Webkante. Ich schaue zumindest immer als erstes drauf, denn einige Designer_innen lassen sich da ja wirklich etwas einfallen. So viel Liebe zum Detail, dass liebe ich sehr. Für das Shirt konnte ich den Schriftzug gleich hinten drauf nähen. Das ist nicht nur ein schickes Detail, sondern zeigt auch die Rückseite an!
Auf die Leggins habe ich Pumuckl und sein Bett appliziert. Ein absolut niedlicher Blickfang!


Der Jersey aus der Stoffe-Hemmers Eigenproduktion fühlt sich wunderbar weich an und die Qualität spricht für sich. 

Farblich lässt er sich toll kombinieren und so können Mädchen und Jungen gleichermaßen damit glücklich gemacht werden. 


Zwei weitere Farbvarianten sind ebenfalls über Stoffe-Hemmers zu bekommen. Somit habt Ihr die Qual der Wahl. Grüner, grauer oder dunkelblauer Hintergrund?!? 

Viel Spaß beim Kombinieren der Stoffe!
Da könnt Ihr Euren Ideen freien Lauf lassen.

Falls Ihr im Laufe des Beitrags also auch Gefallen an der Eigenproduktion gefunden habt, dann könnt Ihr Euch den Stoff auch direkt nach Hause holen. Der Liefertermin für den Online-Shop wird ca. der 30.05.2015 sein. Um nichts zu verpassen gibt es auch eine Funktion, bei der Ihr Euch direkt per Mail benachrichtigen lassen könnt. Einfach HIER klicken und dann seid Ihr bestens informiert.


Hurra, Hurra der Kobold mit dem roten Haar! 
Den Ohrwurm beim Nähen müsst Ihr jetzt erstmal wieder loswerden.
Sobald es ein paar Tragefotos gibt, werde ich es Euch wissen lassen.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nähen und freue mich, 
wenn Ihr mal zeigt, was Ihr so aus den Stoffen näht.



Die Wohlfühlkombi findet Ihr auch noch auch bei kiddikram und meitlisache, auch wenn der Monat fast rum ist.


Material: 

Jersey Pumuckl: Stoffe-Hemmers
[95% Baumwolle/ 5% Elasthan]
Jersey (Sterne): Stoffe-Hemmers
Bündchen geringelt: Stoffe-Hemmers
Schnittmuster Shirt: Autumn Rockers von mamahoch2
Schnittmuster Leggins:10-Minuten-Leggins von mopseltrine
Garn: weiß (100% Polyester) Universalnähgarn von Troja
(gekauft bei: Stoff Ideen Hannover)

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Rabea..

    ..zu cool, die Pumuckl-Kombi! Ich hab erst letztens angefangen, die alten Folgen mit dem kleinen Fräulein zu schauen - ich habe diese als Kind geliebt!!!

    Das mit der Webkante mach ich auch immer ;-) Perfekt, um zu zeigen, welche Seite vorne und welche hinten ist - und um noch einen klitzekleinen Akzent zu setzen!

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Feedback. Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und den Austausch!