Donnerstag, 18. Juni 2015

Schon 'vorher' ans 'nachher' denken #9


Man soll nie vergessen DANKE zu sagen. Dieser Satz ist mir in der letzten Zeit häufig durch den Kop gegangen. Aus diesem Grund habe ich auch direkt zu Beginn der 'Hochzeitsbastelei' an unser DANKESCHÖN nach der Hochzeit gedacht.










Diese Wimpelkette ist natürlich farblich auf das Hochzeitsfarbmotto abgestimmt. Damit können wir dann beim Foto-Shooting direkt ein Foto für alle machen, die an diesem Tag an uns denken. So haben wir direkt ein Foto für die Dankeskarte. Da die Wimpelkette nicht aus Papier ist, können wir sie zur Not auch im Regen nutzen, allerdings möchte ich das eigentlich nicht. Immerhin heiraten wir im August und da sollte es sonnig sein. Hoffen wir auf's Beste! 

So eine individuelle Wimpelkette ist also mein 'must have' für alle Hochzeitsverrückten mit Hang und Macke zum einheitlichen Farbmotto. Genäht ist sie aus Baumwolle und mit Schrägband eingefasst. Dank des Plotters konnte ich die Schrift direkt selber aufbügeln!

Seid Ihr auch so komisch wenn es um Farben geht?
Bei mir muss es auf jeden Fall bei unserer Hochzeit alles zusammen passen. 
Einladung, Deko, Kleidung und und und!
So eine Wimpelkette habe ich schon häufig aus Papier/ Pappe gesehen. Ich wollte sie aber aus den Stoffen nähen, die ich so oder so schon für die Hochzeit vernäht habe. Wenn man so ein Nerd ist wie ich, dann kann der Perfektionismus beim Thema Hochzeit schon ein bisschen ausarten. 
Bisher ist aber alles im Normalbereich ... würde ich jetzt sagen!
Es macht einfach riesen Spaß alles vorzubereiten und die Vorfreude bis zum großen Tag mit viel Liebe zum Detail zu steigern. Außerdem ist es eine super Resterverwertung. Denn Die Wimpel habe ich aus dem Rest meines Brautgürtels genäht. Alles Leser_innen die mir bei Instagram folgen, haben schon ein bisschen mehr Einblick. Dort sind soweit ich weiß auch keine Gäste, es sei denn sie haben sich eingeschlichen. Mehr Einsicht in die Details gibt es dann hier auf dem Blog ab August für Euch.
 
Vielleicht heiratet ja von Euch jemand im Herbst und findet noch die ein odere andere Inspiration. Für alle die dann 2016 und später heiraten gibt es dann sicher einiges zu stöbern. Eigentlich kann man von den ganzen Vorbereitungen ja gar nicht genug bekommen.
Damit meine ich die Dinge die 'nice to have' sind. Die Sitzplatz-Planung steht hier nämlich noch auf dem Zettel. Da würde ich leider lieber zehn weitere Ketten nähen. Da bin ich froh, wenn wir für alle Gäste ein nettes Plätzchen finden.

Wer heiratet denn noch in diesem Jahr? 
Oder plant hier schon wer für 2016 und später? 
 
Man muss ja rechtzeitig anfangen. Und wenn Ihr denkt 'ist sie jetzt bekloppt?' Nee, die Traumlocations sind teilweise schon bis 2017 ausgebucht. Uns war das egal, denn wir feiern ein bisschen legerer in einer tollen Location und machen viel selbst. 
Ich bin schon ganz gespannt auf den Tag und freue mich so sehr!

Ein paar andere Bastelideen rund um das Thema Hochzeit habe ich ich in der Kategorie Hochzeitsfieber (klick)* für Euch.  


-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Wimpelkette könnt Ihr neben vielen anderen tollen Unikaten auch wieder bei RUMS finden. Endlich habe ich mal wieder mitmachen können. Jeden Donnerstag bewundere ich die kreativen Beiträge "rund um die frau" (eigentlich: rund ums weib) und bin immer wieder begeistert. Schaut doch auch mal vorbei, es lohnt sich! 
Die Wimpelkette habe ich hauptsächlich für mich genäht, allerdings werden die Gäste eher davon profitieren. Aber die Kette kann man danach auch noch für andere Fotos und Anlässe nutzen. Deshalb ist sie bei #rums genau richtig. 

Kommentare:

  1. Liebe Rabea..

    ..das ist nicht verrückt, das ist völlig normal! :-D :-D :-D

    Ich hab "damals" - herrje, wie sich das liest, aber ist immerhin doch schon 13 Jahre her - auch alles einheitlich gemacht. Der Hochzeitstag soll perfekt werden. Und das wird er bestimmt bei Deiner tollen Vorbereitung!

    Auf das Foto mit der Wimpelkette im Einsatz freu ich mich schon!
    Allerliebste Grüße schick ich Dir,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LIebe Katja,
      13 Jahre sind wirklich wundervoll. Ich glaube das sind wir uns ähnlich. Diese Farben die immer wieder auftauchen. Ich liebe Chaos, aber manchmal bin ich ganz schön splinig.
      Ich bin auch total gespannt...ich im Brautkleid...so richtig kann ich mir das manchmal gar nicht vorstellen. Die Zeit rast und die Aufregung steigt.

      Ich schicke dir allerliebste Grüße zurück!
      Rabea

      Löschen
  2. Oh eine tolle Idee...

    Hach heiraten ist so toll... würde ich sofort wieder machen... :-) Viel Spass noch beim Vorbereiten...

    LG Nunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nunni,
      vielen Dank. Ich werde auf jeden Fall weiter hier berichten. Nach der Hochzeit gibt es dann sicher noch einige Fotos. Das Vorbereiten macht schon Spaß, man kann sich herrlich ablenken...von der Planung der Sitzordnung zum Beispiel.

      Toll, dass du sofort noch einmal heiraten wollen würdest. Da bieten sich so Hochzeitstage total an. Warum nicht einfach mal die Familie und Freunde einladen, alle bringen was mit und man feiert nochmal eine Sause!?! Dann kann man auch wieder toll vorbereiten!

      Liebe Grüße, Rabea

      Löschen

Vielen Dank für das Feedback. Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und den Austausch!