Mittwoch, 17. Februar 2016

Ringkissen mit Hochzeitslogo #ringkissen #4

Ein traditioneller Teil der Trauung ist der Ringtausch. Während der Hochzeitsvorbereitungen bin ich auf so viele und wunderschöne Ringkissen gestoßen. Ob Betonschale, Holzbox oder Mooskissen - unzählige Varianten habe ich bewundern können.

Bereits auf der save-the-date Karte hatten wir unser Logo abgedruckt. Es sollte sich nicht nur durch die Papeterie, sondern ebenfalls durch die Deko ziehen.

Das runde Logo auf dem Ringkissen. Wie lässt sich das schön und relativ leicht umsetzen? Dafür ist der Plotter einfach perfekt. Während der Vorbereitungen für die Hochzeit hat er herrvoragende Dienste geleistet. Das werdet Ihr noch in einigen Beiträgen sehen. Ich hatte ihn schon weit vorher angeschafft, aber so richtig zum Einsatz ist er erst zu den Hochzeitsvorbereitungen gekommen.



Das das cooperate design während der Vorbereitungen ein Thema war, daraus habe ich schon im letzten Beitrag kein Geheimnis gemacht. Aus diesem Grund habe ich das Hochzeitslogo aus Flexfolien geplottet und es auf einen Seidenstoff gebügelt.
 
Das Lindenblatt stellt eine wunderschöne Herzform da ohne das es zu kitschig wirkt.
Den bebügelten Seidenstoff habe ich dann mit weißer Baumwolle unterlegt. So hat das Ringkissen mehr Stabilität bekommen und die Füllwatte zeigt sich durch den feinen Seidenstoff nicht. Anschließend habe ich beide Seiten vernäht, die Wendeöffnung geschlossen und die beiden Satinbänder mit der Hand angenäht.

 Somit war das individuelle und perfekt abgestimmte Ringkissen fertig. Da wir nicht am Wohnort geheiratet haben, konnten wir es gut verstauen und wussten, dass es nicht kaputt gehen wird. Das war auch ein Grund weshalb wir uns für die klassische Kissenvariante entschieden haben.


Ausnahmsweise zeige ich Euch hier noch schnell zwei andere Ringkissen, die ich nähen durfte. Das ist mir eine große Ehre gewesen, dass auf diesen beiden Hochzeiten ein Ringkissen von mir dabei war.  
Hier sind zwei der wunderschönen Ringkissen:

Julihochzeit am Strand
Septemberhochzeit im Zeichen der Sonnenblume













Für alle Neugierigen habe ich noch zwei Fotos vom Ringtausch und ein weiteres Foto vom Ringkissen:
Ganz schön aufregend dieser Ringtausch. Ich liebe übrigens Bilder von anderen Hochzeiten. Deshalb liebe ich den #weddingwednesday bei Instragram auch nach wie vor. Es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken. Vielfalt ist herrlich!

Welche Ringkissenvariante habt Ihr genutzt oder schwebt Euch vor?
Falls Ihr noch auf der Suche nach einem Ringkissen seid, dann könnt Ihr mich gern kontatkieren. 
Vielleicht kann ich aus Euren eigenen Ideen ein individuelles Ringkissen gestalten.


Alles Liebe von Herzen und viel Spaß beim Vorbereiten,
--------------------------------------------------------------------------------
Dieser Beitrag ist Teil der Blogreihe Hochzeitsfieber am Mittwoch. Hier teile ich unser Hochzeitsfieber mit Euch! Es gibt kurze Beiträge und Anleitungen zum Nachmachen. Lasst Euch einfach inspirieren und schaut immer mittwochs hier vorbei. Ich freue mich!

Kommentare:

  1. Ich finde es total schön wieviel Persönliches ihr in eure Hochzeit miteingebracht habt und was ihr euch alles so überlegt hattet... Wahnsinn... Da werdet ihr bestimmt noch ganz oft gerne daran zurückdenken... Glg Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jessica,
      vielen lieben Dank für dein Feedback. Jetzt sehe auch ich was wir alles gemacht haben. Wir hatten die Zeit und die Möglichkeit uns so einzubringen, dafür sind wir sehr dankbar. Ich bin schon gespannt wenn ich in ein paar Jahren zurückblicke!
      Ganz liebe Grüße an Dich meine Liebe!

      Löschen

Vielen Dank für das Feedback. Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und den Austausch!